Aktuell

Theateraufführung zum Schulschluss

 

Die Schüler/-innen haben an beiden Aufführungen mit schauspielerischem Talent überzeugt und die Zuschauer mit einem berührenden und inspirierenden Theaterstück beschenkt!

10 Jahre Salem!

 

Wir haben mit dem Theater "Das Schweizerfähnchen" und einem Schulfest gefeiert, dankbar zurückgeschaut und mit Wort, Bild und T'shirt-Aufdrucken zum Ausdruck gebracht: S'chunnt guet! Weil unser Gott gut ist und mit uns ist.

 

Danke allen, die mit uns gefeiert haben!

 

In der Wochenzeitung ist ein Artikel über das Schulfest erschienen; er kann hier gelesen werden.

Schulreise 2016: Im September haben die grösseren Kids zwei unvergessliche Tage rund um die Sustlihütte verbracht. Bei Sonne, Nebel, Wolken und mit oft toller Aussicht sind wir mit Gletscher, Steinen und Bach auf Tuchfühlung gegangen und haben das Miteinander-Unterwegs-Sein genossen.

Schulschluss-Theater:

Zum Schulschluss haben die Kinder das selber geschriebene und einstudierte Theater "Spuren im Schnee" (nach dem gleichnamigen Buch) aufgeführt - und das zahlreiche Publikum damit berührt und begeistert!

 

Projektwochen: Im Mai haben die MS und OS vier Tage in der Romandie verbracht. US und KG haben vier Thementage rund um Bewegung und Rhythmus genossen.

Projekttag Technorama: Im Februar 2016 durften die Mittel- und Oberstufenschüler/innen einen spannenden, erlebnisreichen Tag im Technorama verbringen und dabei ganz viel entdecken und lernen! Die Kindergärteler und Unterstufen-Kinder haben derweil den Schnee im Kemmeriboden genossen und die grossen Iglus bestaunt.

Schulreisen: Mitte September durften die Kindergärteler mit den 1.-3. Klässlern einen wunderbaren Tag im Dählhölzli verbringen. Die älteren Kids haben bei Föhnsturm, Regen und Sonne zwei eindrückliche Tage im Bergsee-Gebiet (Göscheneralp) erleben dürfen. Wir sind sehr dankbar für die tollen Erlebnisse, die Gemeinschaft und Gottes Schutz.

Theater "Dr chly Grossherzog": Zum Schulschluss haben die Kinder das selber geschriebene und eigenständig eingeübte Theater aufgeführt und an beiden Vorstellungen das zahlreiche Publikum begeistert und mit dem feinen Humor und Weisheit des Stückes beschenkt!

Projektwoche Xundheit: Im März durften wir eine abwechslungs- und lehrreiche Woche rund ums Thema Gesundheit erleben. Es gab Vieles zu entdecken und auszuprobieren - von Anatomie und Physiologie über Wasseranwendungen, Salben- und Seifenherstellung, Backen, Kräuter, Wasserversorgung bis zu Versuchen im Anatomischen Museum!

Märit: Ende Februar waren wir mit einem eigenen Stand am Langnou Märit . Die Kinder waren mit vollem Einsatz dabei! Wir haben Infomaterial verteilt, frische Waffeln, gebrannte Mandeln und kunstvolle Cupcakes sowie Produkte aus Afrika verkauft, für eine Nähmaschine gesammelt - und uns über die vielen Besucher/-innen gefreut!

Sponsorenlauf: Mitte Oktober haben die Kinder bei schönstem Herbstwetter alles gegeben! Bei Bratwurst, Züpfe und einem reichhaltigen Desserbuffet genossen wir die Gemeinschaft.

Ein herzliches DANKE an das CBZ, welches uns wiederum die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat!

Schulreise: Im September durften wir sehr schöne Erlebnisse machen - die Kindergärteler, 1.- und 2.-Klässlern auf einer Wanderung zu einem Spielplatz im Emmental, die älteren Kinder auf einer zweitägigen Wanderung mit Übernachtung auf dem Lötschenpass! Wir sind dankbar für das gute Wetter, die gemeinsamen Erlebnisse und die Bewahrung.

Schulstart: Mit einem Kick-off-Tag sind wir am 11. August 2014 sehr gut ins neue Schuljahr gestartet und freuen uns über die Motivation und das Miteinander der Kinder! Auch freuen wir uns, neue Lehrkräfte bei uns begrüssen zu dürfen.

Steuerbefreiung: Wir haben die Steuerbefreiung vom Kanton Bern erhalten! Das heisst, rückwirkend auf Anfang Jahr können alle Einzahlungen an die Salem als abzugberechtigte Spenden in der Steuererklärung aufgeführt werden. Eine entsprechende Bestätigung wird anfangs 2015 zugestellt.

"D'Reis zum Chünig" als Hörspiel!

Das Theater als Hörspiel auf CD für 12.- erhältlich.

Bestellungen per Telefon an die Schulleiterin oder per Email.

Bei Versand kommen die Versandkosten dazu.

 

Anfangs Juli haben die Kinder das selber geschriebene Theater D'Reis zum Chünig zum Schulschluss aufgeführt. Das zahlreiche Publikum war berührt und begeistert.

"Ein jedes nach seiner Art!" - In einer gemeinsamen Projektwoche erforschten die Kinder der SAAT (Schulalternative Aare-/Kiesental) und der Salem anfangs April das Thema Wissenschaft und Bibel und lauschten gespannt den Vorträgen des christlichen Wissenschaftlers Richard Wiskins.

Am Freitag, 28. Februar 2014, durften wir einen wunderbaren Skitag auf der Marbachegg geniessen!

Am Mittwoch, 26. Februar 2014, waren wir mit einen Stand am Langnau-Märit. Die Schülerinnen und Schüler haben selbstgemachte Krachmandeln und Muffins verkauft und ganz viel Info-Material verteilt.

Am Samstag, 19. Oktober 2013 fand unser jährlicher Sponsorenlauf statt! Bei strahlendem Sonnenschein haben die Kinder alles gegeben und haben uns einen schönen Betrag errannt.

Ein herzliches MERCI an alle Kids, Eltern, Sponsoren und das CBZ, welches uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat!

Ende Juni 2013 studierten wir gemeinsam mit der CS Bern (christliche Schule Bern) ein Musical ein und führten es an drei Konzerten in Bern und Langnau einem zahlreichen Publikum auf. Den SchülerInnen ist es gelungen, die Geschichte von Josef lebendig werden zu lassen und Herzen zu berühren!

Schulalternative Emmental
Bäregg 830

3552 Bärau (bei Langnau)

 

Ab Schuljahr 2018/19

zweiter Standort!

Schulhaus Hohmatt, 4936 Kleindietwil, Oberaargau

(Kindergarten bis Oberstufe)

 

www.schule-salem.ch

info@schule-salem.ch

 

Tel. Schulleitung Bärau:

079 584 09 80

 

Tel. Schulleitung Kleindietwil:

062 965 08 29